LEIPZIG GUIDE

WHAT TO EAT – VEGAN FOOD IN LEIPZIG:

Connewitz:

ATACOLYPSE – 100 % veganer, mexikanischer Imbiss.

Wolfgang-Heinze-Str. 29, 04277 Leipzig, aktuelle Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 14- 22 Uhr, außer dienstags

Dieses kleine Lokal bietet leider nicht so viele Plätze zum Sitzen, im Sommer ist das aber gar kein Problem, denn man kann sich davor setzen oder direkt in den Park daneben. Es gibt hier typisch mexikanisches Essen: Tacos, Nachos, Burritos und unglaublich leckeren Kuchen, alles vegan, alles sehr lecker. Kleiner Tipp: Da viele ihr Essen dort zum Mitnehmen bestellen, könnt ihr sehr gerne eigene Brotdosen mitbringen, so wird etwas Verpackungsmüll gespart.

VEGAN EXPRESS – asiatisches Restaurant, nicht rein vegan, aber es gibt viele vegane Auswahlmöglichkeiten

Bornaische Str. 7, 04277 Leipzig, aktuelle Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 11-22 Uhr

Ein schlichtes, kleines Restaurant, dass viele leckere asiatische vegane Gerichte anbietet. Ich esse dort super gerne angebratenen Reis mit Gemüse und Fake-Ente. Die Preise sind auch super fair. Etwas aufpassen muss man nur, da man anhand des Namens darauf schließen könnte, dass alles vegan ist. Das ist nicht der Fall, es gibt auch Fleischgerichte, aber wie gesagt, viel leckere vegane Auswahl.

Reudnitz:

PIZZERIA CAESAR – Imbiss, nicht rein vegan, aber sehr viel vegane Auswahl

Täubchenweg 76, 04317 Leipzig , aktuelle Öffnungszeiten: täglich von 13 – 23 Uhr geöffnet

Vorher mochte ich eigentlich keine Pizza, aber hier schmeckt sie mir soo gut, dass ich inzwischen sehr oft Pizza esse. Auch hier eher Imbiss, als Pizzeria aber auch hier ist der Lene-Voigt-Park nicht weit entfernt. Die Preise sind unschlagbar und der Besitzer ist sehr nett. Man kann sogar über Whats-App bestellen, was ich für eine ziemlich gute Idee halte.

Zu Spät – rein veganes Bistro, Fast Food, entspannte Atmosphäre

Kippenbergstr. 28, 04317 Leipzig, Mo – Do: 16-24 Uhr, Fr-Sa 16-open end, Küchenschluss 22 Uhr

Wenn ich mich für mein liebstes veganes Restaurant in Leipzig wählen müsste, wäre es definitiv das „Zu Spät“. Die Preise sind mehr als fair und das Essen ist einfach unglaublich lecker. Es gibt vegane Hot Dogs, Fritten mit Käsesauce, Burger, Paninis, Curry-Wurst und vieles mehr. Alles dort ist vegan. Zum reinlegen.

Zentrum:

Peter Pane – Burgergrill & Bar, Restaurantkette, nicht rein vegan, vegetarische & vegan Optionen

Katharinenstr. 12, 04109 Leipzig, aktuelle Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 11 – 00 Uhr

Wenn ich in einer neuen Stadt bin, finde ich es persönlich immer besser, die kleinen Restaurants und Cafés auszuprobieren und nicht zu den Ketten, die es in fast jeder Stadt gibt, zu gehen. Im Zentrum in Leipzig gibt es leider kaum kleine Restaurants, die tolles veganes Essen verkaufen, darum gehen wir dort meistens Burger essen. Es gibt 6 vegane Burger, die sehr lecker sind, einige Beilagen, vegane Soßen und ein veganes Dessert. Man kann dort auch sehr schön sitzen.

WHAT TO DO:

Spazieren gehen – und die wunderschöne Architektur bestaunen

„Was ist das für ein Tipp – da wären wir auch selbst drauf gekommen“ denkt ihr euch jetzt wahrscheinlich. Aber mal im Ernst, ich bin der Meinung, dass man eine Stadt am Besten zu Fuß kennen lernt. Und Leipzig ist perfekt um schön spazieren zu gehen. Am liebsten mache ich das im Waldstraßenviertel, das ist eins der am größten erhaltenen Gründerzeitviertel Europas und wirklich hübsch. Plagwitz ist auch toll, dort gibt es auch schöne Häuser, kleine Kanäle, Brücken und viel zum bestaunen.

Leipzig hat wirklich super hübsche Architektur zum bestaunen.
In Plagwitz lässt es sich toll spazieren.
Ich bin verliebt in die kleinen Kanäle in Leipzig.